Beste Material­eigenschaften, geringer Werk­zeug­aufwand

Polyamid-/ Vakuumguss

nylon-653-232.jpg

Mit dem Polyamidgießen erstellen wir kurzfristig Bauteile und Kleinserien durch Gießen von Polyamid in Formen aus Silikon. Dadurch kann die aufwendige Fertigung von Spritzgießwerkzeugen für kleine Stückzahlen entfallen.

Hervorragende mechanische, chemische und thermische Eigenschaften ermöglichen den Einsatz auch unter Serienbedingungen. Die mechanischen Eigenschaften sind denen von Polyurethan-Gussteilen weit überlegen.

Mit dem Polyamidgussverfahren der Firma citim ist es möglich, eine breite Palette von verstärkten Materialien mit unterschiedlichen Füllgraden zu verarbeiten. Bereits seit dem Jahr 2005 verarbeiten wir als erster Anbieter glasfaserverstärkte Materialien und bieten eine optimale Unterstützung Ihrer Projekte.

Beim Vakuumguss wird ein Urmodell in Silikon eingebettet. Nach dem Aushärten der Silikonform wird diese aufgetrennt und das Urmodell entnommen. In die so entstandene Form wird unter Vakuum ein Polyurethan-Gießharz gegossen. So können aus einer Silikonform in Abhängigkeit von der Bauteilgeometrie 25 bis 30 Musterteile erzeugt werden.

Es steht eine Vielzahl von Materialien zur Verfügung. So können durch die Auswahl eines entsprechenden Gießharzes die Einsatzanforderungen des Prototyps sehr genau verwirklicht werden.

Polyamidguss

Lieferzeit

6 - 15 Arbeitstage

Stückzahl

1 - 100 Bauteile


Vakuumguss

Lieferzeit

5 -10 Arbeitstage

Stückzahl

1 - 100 Bauteile

Werkstoffe

Polyamidguss - PA6-G glasfaserverstärkte Materialien

EIGENSCHAFTEN
Das Gießen von Polyamid basiert auf dem Verfahren der anionischen Polymerisation.

Gusspolyamid ist ein hochmolekulares Polyamid mit einem homogenen Gefüge und hoher Kristallinität. Die mechanischen Eigenschaften sind gekennzeichnet durch Zähigkeit bei hoher Härte, gute Abriebfestigkeit und gutes Dämpfungsvermögen.

Die thermischen Eigenschaften sind sehr gut, da das Gefüge erst kurz vor dem Erreichen des Schmelzpunktes zusammenbricht (Schmelzpunkt G-PA6 214 °C). Weiterhin zeichnet sich Gusspolyamid durch eine sehr gute chemische Beständigkeit aus.

Die Materialeigenschaften können durch die Zugabe von Verstärkungsstoffen verbessert werden. Weiterhin können durch die Zugabe von Additiven gezielt Eigenschaften modifiziert werden.

VERWENDUNG
Die Bauteile besitzen seriennahe Eigenschaften und sind dadurch voll beanspruchbar.

Haupteinsatzgebiet ist der Automotivbereich, in dem die Bauteile als motornahe Funktionsprototypen u. a. für Prüfstandsläufe und Erprobungsfahrten verwendet werden. Weiterhin werden die Bauteile als Endprodukte im Kleinserienbereich eingesetzt.

Durch Fügeverfahren wie Schmelzschweißen und Kleben werden erprobungsfähige Baugruppen gefertigt.

Mechanische Kennwerte

Kennwerte PA6-G PA6-G GK50 PA6-G GF30 PA6-G GF-M1 PA6-G CF20 PA6.6 GF30 Spritzguss
Zug-E-Modul (N/mm²) 2100 5000 7500 8500 10500 9000
Bruchdehnung (%) 25 10 3 3 2,5 3
Zugfestigkeit (N/mm²) 55 65 115 115 120 180
Warmformbest. HDT / A (°C) 120 160 200 200 - 220
Warmformbest. HDT / B (°C) 185 200 210 201 - 200
Max. Temp. kurz (°C) 170 170 195 195 195 210




Download
Datenblatt (113.68 KB)

Polyurethangießharze - Silikon

EIGENSCHAFTEN
Prototypen- und Kleinserienbauteile können im Vakuumgießverfahren durch eine umfangreiche Materialpalette gefertigt werden.

Zur Anwendung kommen Polyurethangießharze, die elastomere, feste und gefüllte Serienmaterialien abbilden.
Für hochtemperatur- und medienbeanspruchte Elastomerbauteile kommen Silikone zum Einsatz.

Es können nahezu alle Farben durch Pigmentzugabe dargestellt werden, ebenso sind transparente sowie transluzente Teile herstellbar.

VERWENDUNG
Im Vakuumgießverfahren können maß- und formgenaue, komplizierte Bauteile, z.B. mit Hinterschneidungen, Durchbrüchen, dünnen Stegen gefertigt werden.

Typische Anwendungsfälle für elastische Bauteile aus Polyurethan oder Silikon sind Dichtungen, Schläuche, Faltenbälge und jegliche elastomere Formteile.

Auch mehrkomponentige Bauteile können über diese Technologie realisiert werden.

Mechanische und thermische Eigenschaften für Elastomere

Silikon Einheit Wacker M 810 Wacker M 820 Wacker M 4644 Wacker M 4670
Härte Shore 10 A 20 A 40 A 55 A
Grundfarbe Mischung white white clear beige
Reißfestigkeit N/mm² 3,5 4 5,5 5,5
Reißdehnung % 600 500 400 300
Wärmebeständigkeit °C -50 bis +250 -50 bis +250 -50 bis +250 -50 bis +250
Bemerkung Quetschdichtungen weichelastische Formteile Quetschdichtungen weichelastische Formteile Dichtungen, Faltenbälge, Schläuche (auch mit Armierung), Formteile für hohe Einsatztemperaturen Dichtungen, Faltenbälge, Schläuche (auch mit Armierung), Formteile für hohe Einsatztemperaturen




Polyurethan Einheit Biresin VG 70 Biresin U 1305 Biresin U 1419 Biresin U 1305 B G55B
Härte Shore 70 A 89 A 98 A (54 D) 65 D
Grundfarbe Mischung schwarz cremeweiß gelblich elfenbein
Reißfestigkeit N/mm² 5 25 25 25
Reißdehnung % 200 300 375 190
Wärmebeständigkeit °C k.A. (max. 80) k.A. (max. 80) k.A. (max. 80) k.A. (max. 80)
Bemerkung Gummi Weich-PVC Dichtungen, Schläuche, Faltenbälge, Formteile Hartelastomer sehr abriebfest z.B. Schlauchmuffen, Kantenschutz Weich-PVC, PE/PP zähelastisch Hartelastomer/PP sehr abriebfest z.B. für Luftführungen




Polyurethan Einheit ebalta GM 951 SLM 7140-7190 Synthene EHP 40A-55D
Hörte Shore 47 A 40 A - 90 A 40 A - 55 D
Grundfarbe Mischung schwarz / beige transparent bernstein
Reißfestigkeit N/mm² 3,5
Reißdehnung % 600
Wärmebeständigkeit °C k.A. k.A. -40/+90
Bemerkung EPDM/Gummi Dichtungen, Schläuche, Faltenbälge Shore-Härte in 10-er Schritten einstellbar techn. Formteile



Mechanische und thermische Eigenschaften für feste Bauteile

Polyurethan Einheit AXSON PX 245 SLM SG 95 SLM 9011
Härte Shore 85 D 82 D 77 D
E-Modul MPa 4500 2195 1310
Zugfestigkeit MPa 85 54 51
Zug-E-Modul MPa / 2521 /
Bruchdehnung % 3 12 /
Wärmebeständigkeit(HDT) °C 92 72 90
Grundfarbe Mischung hellgrau transparent weiß
Ähnlich wie PA (GF) ABS/PC
Bemerkungen gefüllt, sehr hohes E-Modul beliebig einfärbbar FDA zugelassen: „lebensmittelecht“ mit trockenen Lebensmitteln




Polyurethan Einheit Synthene PRC 1708 Synthene PR 751 Synthene PR 891 Synthene PR 403
Härte Shore 87 D 82 D 68 D 74 D
E-Modul MPa 2200 / / 1700
Zugfestigkeit MPa 70 80 20 47
Zug-E-Modul MPa 2350 2000 480 1850
Bruchdehnung % 16 8 / 6
Wärmebeständigkeit (HDT) °C 105 150 90 75
Grundfarbe Mischung transparent schwarz beige weiß
Ähnlich wie PC/PMMA PC/PMMA PP/HDPE PS/ABS/PP
Bemerkung UV-stabil hochtemperaturbeständig für Filmscharniere für Kabelkanal




Polyurethan Einheit Synthene PR 730 Synthene PR 794
Härte Shore 81 D 80 D
E-Modul MPa 2100 /
Zugfestigkeit MPa 41 /
Zug-E-Modul MPa 2300 1500
Bruchdehnung % 4 /
Wärmebeständigkeit (HDT) °C 130 130
Grundfarbe Mischung schwarz schwarz
ähnlich wie ABS ABS
Bemerkung schwer entflammbar FAR 25 schwer entflammbar UL 95




Download
Datenblatt (172.19 KB)


technical data

dimensions:
up to 800x400x300 mm

Fertigungsbeispiele

Bezeichnung: Kühlwasserrohr
Material: PA6-G-GF30
temperaturresistent bis 180°C, ausgezeichnete Resistenz gegenüber Öl und Benzin
Menge: 15
Herstellungszeit: 10 Arbeitstage
nylon-fertigungsbeispiel.jpg
Bezeichnung: Ansaugrohr bestehend aus 3 Teilen
Material: PA6-G orange, ungefüllt, Temperaturbeständigkeit bis 180°C, ausgezeichnete Resistenz gegenüber Öl und Benzin
Menge: 35
Herstellungszeit: 15 Arbeitstage (verklebt und hochdruckgeprüft)
nylon-fertigungsbeispiel-2.jpg

Bezeichnung: Wasseranschluss
Material: Polyurethan (PU)
Herstellungszeit: ab 5 Arbeitstagen
vakuumguss-fertigungsbeispiel.jpg