Visionen formen heisst, alle Leistungen unter einem Dach zu vereinen.

Archiv


07/2015

Podiumsdiskussion mit MP Dr. Reiner Haseloff

Bild ohne Informationen hinterlegt
  • Was macht das Unternehmen citim aus und wo sieht sich citim in 15 Jahren?
  • Darüber sprach CEO Andreas Berkau anlässlich der Festveranstaltung 15 Jahre Sachsen-Anhalt Automotive e.V. mit Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff sowie Vertretern aus Wirtschaft und Forschung.


06/2015

citim präsentiert neue Kupferlegierung auf Rapid.Tech

Bild ohne Informationen hinterlegt

Bild ohne Informationen hinterlegt
Bildrechte: Messe Erfurt GmbH/Andreas Stedtler
  • Auch in diesem Jahr waren wir vom 10.- 11. Juni auf der Messe Erfurt vertreten und präsentierten unsere neuesten Entwicklungen. Unter anderem einen Kühlkörper aus dem neuen Material CuNi2SiCr.
  • Die Aluminiumvariante des Bauteils zierte zudem das diesjährige Programmheft der wichtigsten europäischen Informationsveranstaltung der Branche. Wir bedanken uns für die vielen netten Fachgespräche!


05/2015

citim unterstützt Racing-Teams

Bild ohne Informationen hinterlegt
  • Der Support von Racing-Teams hat Tradition bei citim.
  • Im Mai wurde das Magdeburger UMD-Racing-Team mit einer Airbox versorgt. Das KA-RaceIng-Team erhielt von uns per Lasersintern hergestellte Kunststoffgehäuse für den neuen Formelrennwagen.


04/2015

Zukunftstag bei citim

Bild ohne Informationen hinterlegt
  • Parallel zum bundesweiten Girls'Day & Boys'Day hat citim einen ersten eigenen Zukunftstag angeboten.
  • Schülerinnen und Schüler (ab Klasse 8) konnten am 23. April einen Blick hinter die Firmenkulissen werfen. Auf dem VIP-Programm standen neben einem Rundgang durch die Firma, die Anfertigung eines eigenen Bauteils und der Austausch mit aktuellen citim-Azubis.


03/2015

Vortrag auf der Inside 3D Printing Berlin

Bild ohne Informationen hinterlegt Bildrechte: Rising Media Ltd. Meckler Media
  • Auf der Inside 3D Printing in Berlin war das Zusammenspiel von Ausstellung und Vorträgen ausgezeichnet.
  • citim CEO Andreas Berkau hielt den Vortrag „Increasing the Productivity of Metal AM Parts - Lessons Learned by Using Multi-Laser Systems and Systems with Higher Laser Power.“ Nach dem Vortrag wurde der Austausch bei uns am Stand fortgeführt.


02/2015

EOS M 400 in Betrieb genommen

Bild ohne Informationen hinterlegt
  • In der vergangenen Woche haben wir unsere neue EOS M 400 in Betrieb genommen.
  • Der Gigant bietet einen Bauraum von 400x400x360 mm und einen 1-kW-Laser. Dank des neuen High-End-Geräts können wir für unsere Kunden in kürzerer Zeit mehr und größere Teile bauen.




01/2015

citim in Singapur

Bild ohne Informationen hinterlegt
  • In diesem Jahr waren wir erstmalig mit einem Messestand in Singapur vertreten. Der Andrang am Stand auf der Inside 3D Printing war an beiden Veranstaltungstagen (27.-28.01.) überwältigend groß.
  • Wir freuen uns über die vielen netten Gespräche und neue Kontakte nach Asien!



07/2014

Erster Technologietag

Bild ohne Informationen hinterlegt
  • Anfang Juli veranstaltete citim einen ersten Technologietag zum Thema "Additive Fertigung - Vielfältige Möglichkeiten für Ihre Bauteilentwicklung".
  • Die Tagesveranstaltung in Barleben gab den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in die Zukunftstrends der Bauteilfertigung. So wurden z. B. aktuelle Anlagen und verfügbare Materialien vorgestellt und die Anwendungsmöglichkeiten und Verfahrensgrenzen aufgezeigt. Innerhalb der Betriebsrundgänge konnten der Bereich additive Fertigung sowie die Nacharbeit, Prüftechnik und Qualitätssicherung besichtigt werden.



01/2014

Produktionsstart in den USA

Bild ohne Informationen hinterlegt
  • Unser Know-How im Bereich der additiven Fertigung und unsere Erfahrungen mit unterschiedlichen Maschinen fließen 1:1 in unseren neuen Produktionsstandort in den USA ein.
  • Laserschmelzanlagen der Firmen EOS und SLM Solutions bilden in Kennesaw/Georgia den Ausgangspunkt für die direkte Fertigung von Metallbauteilen für den amerikanischen Markt. Für die mechanische Nacharbeit der Bauteile steht ein neues CNC-Bearbeitungszentrum zur Verfügung.



08/2013

Zusammenschluss der Firmen citim und aprocas

Bild ohne Informationen hinterlegt
  • Durch den Zusammenschluss von citim und der citim-Tochter aprocas entsteht ein Anbieter mit dem umfangreichsten Leistungsspektrum im Bereich der Fertigung von Prototypen und Kleinserien. Unsere Kunden bekommen ab sofort alle Leistungen aus einer Hand.



12/2012

Noch mehr Additive Fertigung

Bild ohne Informationen hinterlegt
  • Im Jahr 2012 haben wir unsere Kapazitäten im Bereich der Additiven Fertigung von Metallbauteilen stark ausgebaut.
  • Den Auftakt machte die Inbetriebnahme der ersten Doppelstrahlanlage SLM 280 HL (400 und 1000 Watt) zum Jahresanfang. Bereits einige Monate später wurden zwei weitere Anlagen der Firmen SLM Solutions GmbH und EOS GmbH (SLM 280 HL und EOSINT M280) installiert.



06/2012

Inbetriebnahme 2K-Spritzgießmaschine

Bild ohne Informationen hinterlegt
  • Wir haben unsere Spritzgießkapazitäten aufgestockt.
  • In Kooperation mit der IKAM GmbH Magdeburg haben wir eine neue Spritzgießmaschine in Betrieb genommen (Arburg ALLROUNDER 720) und damit die Bemusterungsmöglichkeiten für die im eigenen Werkzeugbau hergestellten größeren Werkzeuge erweitert.



08/2010

Erster Tag der offenen Tür

Bild ohne Informationen hinterlegt
  • Nach 12 Jahren am Produktionsstandort Barleben wurde es Zeit, Kunden, Lieferanten und Interessenten unsere Möglichkeiten auf dem Gebiet der Prototypenfertigung vorzuführen.
  • An den einzelnen Stationen der knapp 2.300 Quadratmeter großen Produktionsräume im IGZ Magdeburg-Barleben konnten sich die Besucher am 27.08. informieren und zudem im Rahmen des Vortragsforums einen Einblick in die Fertigungstechnologien bekommen.



12/2009

Unterstützung des wob-racing-Teams

Bild ohne Informationen hinterlegt
  • Für den Rennwagen WR5 stellte citim mehrere Teile zur Verfügung.
  • Das angefertigte Ansaugsystem zeichnet sich durch eine komplett neue auf Strömung und Steifigkeit optimierte Geometrie und eine aufwändige Verstellmechanik für die vollvariablen Schwingrohre aus. Alles in allem wurden die Anforderungen des Rennteams mehr als erfüllt: 40% des Gewichtes konnten eingespart und Einsatztemperaturen von 150°C ermöglicht werden.



09/2009

Schneckenspritzgießmaschine

arburg.jpg
  • Im September haben wir zur Komplettierung unseres Spritzgießangebotes in eine eigene Maschine vom Typ Arburg Allrounder 420 C investiert.
  • Somit können wir die gesamte Prozesskette von der Konstruktion über die Fertigung der Spritzgießwerkzeuge bis hin zur Musterung inhouse abbilden.



08/2008

Digitalisierungssystem

atos.jpg
  • Im August wurde das neue Digitalisierungssystem ATOS IIe in unserem Bereich Qualitätssicherung installiert.
  • Hierdurch verfügen wir nun über eine Alternative und Ergänzung zur Vermessung mittels 3D-Koordinaten-Messgerät.



06/2008

neues Bearbeitungszentrum

hermle.jpg
  • Wir investieren weiter in einen modernen Maschinenpark.
  • Um auch künftig kurze Lieferzeiten gewährleisten zu können, haben wir unseren Fertigungsbereich mit einem neuen Fünf Achs-Bearbeitungszentrum aus dem Hause Hermle verstärkt.



06/2004

3D-Messmaschine

messmaschine.jpg
  • Im Juni 2004 wurde der Bereich Qualitätskontrolle durch ein Koordinatenmessgerät ergänzt.
  • Nun sind wir in der Lage, Zwischen- und Endprüfungen unserer umfangreichen Produktpalette in kürzester Zeit im eigenen Hause durchzuführen.



05/2004

Umzug

umzug.jpg
  • Im Mai 2004 erfolgte der Umzug in unsere neuen und größeren Produktionsräume.